de
   
 fr
   
 en
 

Geschichte

 

2015   Konzentration der Produktion in Niederrohrdorf, Umzug des Zweitstandortes

2015   Investition in Bystronic CNC-Biegecenter Xpert-150

2014   Beginn der umfangreichen Umbau- und Renovationsarbeiten mit Anbau einer neuen Pressehalle

2013   Aufbau und Integration eines Integrierten Management Systems (IMS)

2013   Investition in eine Software zur Simulation von Tiefziehprozessen

2012   Erstmalige Zertifizierung nach ISO 14001:2004 (Umweltmanagement)

2012   Erstmalige Zertifizierung nach OHSAS 18001:2007 (Arbeits- und Gesundheitsmanagement)

2012   Erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement)

2011   Investition in Leifeld CNC-Metalldrückmaschine SC-310

2009   Erweiterung der Hydroform - Kapazitäten, Investition in Dieffenbacher - Presse,

            mechanisches und hydromechanisches Tiefziehen bis zu 1000 Tonnen   

2008   Verkauf der Egro Star AG (Spiegelschränke)

2007   Übernahme der Metalldrückerei Ott

2004   Übernahme durch die Visionova Holding AG

2003   Herstellerzulassung & Zertifizierung für Druckgeräte nach EU-Norm

2001   Kauf einer Kombi-Stanzlasermaschine Finnpower LPE5

2001   Egro Industrial Systems AG übernimmt den Industriebereich der BAG AG

1993   Erstmalige Zertifizierung nach ISO 9001:2000

1985   Egro Industrial Systems AG übernimmt die Oederlin Armaturen AG

1951   Der Bereich "Industrieteile" wird eigenständig

1934   Die erste Kaffeemaschine wird vorgestellt

1926   Erste Bircherraffel verlässt die Fabrikation

1877   Erste Ziehpresse (landesweit) wird eingeführt

1849   Gründung durch Castor EGloff, ROhrdorf

Entwicklung der Firma

Gründung:

1849

Standort:

Niederrohrdorf (CH)

Produktion:

Niederrohrdorf (CH)

Mitarbeiter:

60 (7 Lehrlinge)

Zielmarkt:

CH, EU

Zertifizierung:

ISO 9001:2008

Verbandsmitgliedschaften:   

SWISSMEM

 

Die Egro Industrial Systems AG Niederrohrdorf (EIS) gehört seit 2004 zur Visionova Holding AG. Wir verstehen uns als leistungsfähiger und flexibler Zulieferer von Feinblech-Komponenten. Die Stärken liegen in der Bearbeitung von komplexen Teilen aus Spezialstahl, sowie Leicht- und Buntmetallen in kleinen und mittleren Serien. Zu den Kernkompetenzen gehören nebst dem Engineering, das Tiefziehen, das Drücken und die Oberflächenveredelung.

 

Egro Industrial Systems AG beliefert verschiedene namhafte, global tätige Kunden. Das Unternehmen verfügt über die Qualitäts-Zertifizierung ISO 9001 ISO 14001 OHSAS 18001.